Leitersituation für Herbstsemester 2019

Liebe Eltern, liebe Ameisli, liebe Panter & Adler

Schon bald haben wir wieder Halbzeit im Jahr 2019 und es ist Zeit, euch über die Veränderungen in der Jungschar zu informieren.

Innert kurzer Zeit hat sich bei verschiedenen Leitern die Lebenssituation geändert oder sie haben sich entschieden eine Pause zu machen oder mit der Jungschar aufzuhören. Wir haben zusammen mit der Mosaik-Kirche Neftenbach, welcher wir angehören, nach möglichen Lösungen gesucht und sind weiterhin dran.

 

Andrin hat sich nach 7 Jahren als Leiter und 3½ als Hauptleiter entschieden, mit der Jungschar aufzuhören. In dieser Zeit hat Andrin die Jungschar geprägt, bereichert und hat immer mit Herz vollen Einsatz für die Jungschar gegeben.

 

Deborah wird aufgrund ihrer beruflichen Situation nach 6 Jahren Jungschar im Dezember 2019 aussteigen. Sie hat immer vollen Einsatz gegeben und mit ihren coolen, kreativen und spannenden Andachten die Jungscharnachmittage bereichert. Nun geniessen wir sie aber noch ein Semester lang. 

 

Regula wird diesen Sommer, ebenfalls aufgrund beruflicher Veränderungen, mit der Jungschar aufhören. Sie hat sich mit Herz in die Jungschar investiert, war immer für einen Spass zu haben und hat uns mit ihren Backkünsten verwöhnt.

 

Marius wird ebenfalls nach diesem Semester in der Jungschar aufhören. Wir werden ihn mit seiner aufgestellten Art vermissen.

 

Simon wird nach seiner Pause aufgrund der Lehrabschlussprüfungen zurückkehren. Wir freuen uns, wenn er bald wieder zurück ist und die Jungschar mitgestaltet, besonders unsere Jungs vermissen ihn. ;)

 

Linus wird bei den Pantern und Adlern bleiben. Für seinen coolen Einsatz sind wir sehr dankbar. Er hat immer super Ideen und ist immer für jeden Spass zu haben.

 

Samuel wird ab Oktober 2019 von seinem sozialen Einsatz in Namibia zurückkehren. Wir sind gespannt, was er uns erzählen wird und freuen uns, ihn zurück in unserer Jungschar zu haben. 

 

Joël wird bald ganz andere Sachen als Andachten und Jungscharnachmittage im Kopf haben, bald sind er und Angela zu dritt ;). Er wird ein halbes Jahr Papa-Pause machen und im Januar 2020 wieder in die Jungschar einsteigen.

 

Isa wird das zweite Semester 2019 wieder in den Ameisli mitleiten. Danach wird sie leider ganz aufhören, da sie die Lehrabschlussprüfungen und danach die BMS absolvieren wird. Wir freuen uns, dass wir sie aber noch ein Semester lang geniessen können. 

 

Anouk ist und bleibt mit vollem Herzen in der Jungschar dabei. Mit ihrer Kreativität und der Liebe zu den Kindern, prägt sie die Jungschar und ist immer umringt von einer Kinderschar. ;)

 

Nadja wird das nächste Semester ebenfalls nicht dabei sein. Sie wird eine Tournée lang mit dem Circus Monti mitreisen und arbeiten. Ab Januar 2020 wird sie wieder zurückkommen.

 

Wir haben momentan einige Minileiter, was uns sehr freut! Die Minileiter haben nun die Möglichkeit in das Leiterleben reinzuschnuppern und danach zu entscheiden, ob sie definitiv in die Jungschar Neftenbach als Leiter einsteigen möchten. Wir sind gespannt! 

 

An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle Leiter!

Aufgrund der geschriebenen Veränderungen werden Lars und Mirjam Müller ab dem nächsten Semester einsteigen. Beide haben breite Erfahrungen im Bereich Jungschar. Lars wird die Hauptleitung in der Jungschar übernehmen. Nadja behält diese Aufgabe für die Ameisli.

 

Wir suchen weiterhin neue Leiter für unser Team ab Januar 2020. Das Ziel ist aber sicher, dass wir dann wieder Vollgas mit der Jungschar durchstarten können. Vielen Dank für euer Vertrauen und Mittragen, gerade in den letzten Monaten.

Da wir im nächsten Semester wenig Leiter sind, werden wir unser Angebot etwas reduzieren. Wir werden drei supercoole Nachmittage machen, schreibt euch diese doch schon fett in die Agenda! 

 

28. September 2019

16. November 2019 von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr während des Elternforums, zu welchem alle Eltern herzlich eingeladen sind

14. Dezember 2019

Kommentar schreiben

Kommentare: 0